ECOP Technologies GmbH

Das Start-up ECOP Technologies entwickelt eine völlig neuartige Generation von Wärmepumpen für den industriellen Einsatz. Der OÖ HightechFonds ist Lead Investor.

Innovative Wärmepumpen mit Potential

Als Lead Investor investiert der oberösterreichische Venture Capital Fonds gemeinsam mit der Cleantech-Venture Gesellschaft der Scheuch Gruppe – FSP Ventures – in das Wiener Startup ECOP Technologies, welches sehr erfolgreich in der Entwicklung neuartiger Wärmepumpen für den industriellen Einsatz tätig ist. Für FSP Ventures ist dies die erste Beteiligung.

ECOP Technologies GmbH ist ein 2011 von den damaligen TU-Studenten Sebastian Riepl und Bernhard Adler gegründetes Unternehmen, welches zum Ziel hat, eine völlig neuartige Generation von Wärmepumpen primär für den industriellen Einsatz zu entwickeln. Die neue Technologie ermöglicht es, die Hürden bisheriger Wärmepumpen hinsichtlich erreichbarer Temperaturniveaus und zu überbrückender Temperaturunterschiede zu überwinden. Die beiden Gründer wurden mit diesem technologischen Ansatz bereits in der Konzeptionsphase 2010 mit dem VIE Energy Globe Award ausgezeichnet. Im Juni 2012 wurde ihnen auch der oberösterreichische EDISON Preis in Gold verliehen. Obwohl die Wärmepumpe erst in der Entwicklungsphase steckt, ist bereits reges Interesse aus der Industrie und von strategischen Investoren aus dem In- und Ausland vorhanden. Das Investment des OÖ HightechFonds und von FSP Ventures sowie die dadurch ermöglichte Co-Finanzierung seitens der Forschungsförderungsgesellschaft FFG ermöglicht nun die Erlangung der Marktreife der ECOP Wärmepumpe.